Michael Stich Partner / Kooperationen

In seiner Profikarriere als Tennisspieler gewann Michael Stich u.a. die ATP-Weltmeisterschaft, den Davis Cup, Wimbledon sowie olympisches Gold. Bereits 1994 gründete er die nach ihm benannte gemeinnützige Stiftung, die sich für HIV-infizierte und an AIDS erkrankte Kinder einsetzt. Für seine ehrenamtliche Arbeit wurde Michael Stich 2008 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Er ist seit mehreren Jahren als Investor und Unternehmer erfolgreich tätig sowie Turnierdirektor am Rothenbaum.

Foto: Michael Stich

Detlef Hammer Partner / Geschäftsführer

Detlef Hammer ist seit 1996 als Unternehmer in der Kommunikationsbranche tätig. Der Marketing-Experte verfügt über umfangreiche Erfahrungen in den klassischen und neuen Medien, im Eventmarketing sowie in den Bereichen Sponsoring- und Marketingkooperationen. Er ist Gründungspartner und geschäftsführender Gesellschafter der Revolutions Advertising GmbH sowie an weiteren Hamburger Unternehmen aktiv beteiligt.

Foto: Detlef Hammer

Jens Pelikan Partner / Business Development

Jens Pelikan verfügt über 14 Jahre Erfahrung im Livekommunikation- und Marketingbereich u.a. bei der Axel Springer Tochter Radio Hamburg und dessen Vermarktungsfirma more GmbH & Co KG. Er war sieben Jahre Managing Director bei More Events u.a. verantwortlich für die Umsetzung von über 2000 Veranstaltungen und Kooperationen. Seit 2009 ist er mit pelikan & friends als Eventberater und durchführende Agentur für namenhafte Unternehmen tätig.

Foto: Jens Pelikan

Michael Hennings Sales Director

Michael Hennings ist gelernter Veranstaltungskaufmann und Eventmanager und war zuvor bei der Sportfive GmbH & Co. als Sales Manager für die Gesamtvermarktung des HSV zuständig und betreute in den zurückliegenden Jahren namhafte Kunden wie Microsoft, Tesa, Cinemaxx und Belmondo. Davor war der gebürtige Kölner als Projektmanager bei der Promoductions GmbH, einem Beteiligungs­unternehmen der United Ambient Media AG, tätig. Seit Januar 2014 ist er bei der HSE für das Sponsoring der German Tennis Championships verantwortlich.

Foto: Michael Hennings